Die ausgebuchte Ausbildung AB3 hat begonnen


Pranayama - Bewusstsein für Atem und Lebensenergie


shutterstock
shutterstock

 

 

Bewusstsein für Atem und Lebensenergie, Stressreduktion, Regeneration, Prävention und Selbsterforschung 

 

Ich atme ein und entspanne meinen Körper.

Ich atme aus und lächle.

Ich bin ganz im jetzt und weiß:

dies ist ein wunderbarer Augenblick! 

 

(Thich Nhat Hanh. Klar wie ein stiller Fluß, Gedanken zur Achtsamkeit im Alltag)

 

 

Diese Ausbildung verschafft dir eine solide Grundlage für deinen Unterricht mit Menschen im Yoga und anderen Settings (Gesundheitsmanagement, Atemgruppen, Schulen, Bildungsträgern usw) wo du Übungen für Atmung und Bewusstsein für die Energie des Lebens integrieren möchtest.

 

Du lernst Atemtechniken kennen und sammelst Erfahrungen, wie diese Techniken Einfluss auf Deine Körpersysteme, wie z.B. das Nervensystem, und auf deine Wahrnehmung der Lebendigkeit in Dir haben. Diesen Einfluss haben bereits die alten Weisen und Yogis unmittelbar erforscht, erfahren und überliefert. So erkennen wir heute alle wesentlichen Methoden der Antike in den modernen Atemtherapien wieder. Das Rad kann und muss nicht neu erfunden werden. Doch es ist wichtig, individuelle Anpassungen an Deine körperlichen, emotionalen und spirituellen Bedürfnisse zu finden.

 

Wir starten am 08.05.2022 online ganztägig. Dem folgen zwei weitere online Module und zum Abschluss am 22.10./23.10.2022 treffen wir uns ein ganzes Wochenende im Bodhi Studio in Köln Braunsfeld.

 

So wie in der aktuell laufenden Fortbildung wird die Gruppe bewusst übersichtlich sein, um im Austausch intensiv miteinander lernen zu können. 

 

Es sind alle Menschen willkommen. Für deine Teilnahme brauchst du keine Voraussetzungen. 


Du erhältst ein Zertifikat, das dir 40 Stunden Weiterbildung (Continuing Education, 30 h contact und 10 h non-contact hours) für die Yoga Alliance nachweist.


Module und Termine der Ausbildung (AB3)

In allen Modulen üben wir vormittags und nachmittags an das Thema angelehnte Einheiten von Atem fokussierten Asanafolgen nach den Prinzipien des Vini Yoga

Du erhältst zu jedem Modul ein umfassendes Skript, mit dem du zwischen den Modulen und später das Gelernte vertiefen und erforschen kannst.

Sonntag, 08.05.2022, 10 bis 17 Uhr - Modul 1 

Einführung, Theorie und Praxis, Quellen in den Yoga-Schriften, Begriffe des Pranayama, Grundprinzipien der Ausrichtung Brhmana und Langhana (aktivierend, beruhigend) Atem und vegetatives Nervensystem, Atemmechanik, Übungsabfolgen Atem in Asana im Vini Yoga, Atem- und Wahrnehmungsübungen, Energiearbeit, Meditation.

Sonntag, 19.06.2022, 10 bis 17 Uhr - Modul 2 

Theorie und Praxis, Schwerpunkt Pranayama nach Patanjali, Textstudium, Erlernen des intelligenten Einsatzes von Ratio, Matra, Vinyasa Krama in Atemübungen, Übungsabfolgen Atem in Asana im Vini Yoga, Atem- und Wahrnehmungsübungen, Energiearbeit, Meditation. Nach diesem Modul erhalten Sie wöchentlich (5x) ein Audio mit Atemübungen, mit Hilfe derer Sie das Gelernte praktizieren und vertiefen können.

Sonntag, 28.08.2022, 10 bis 17 Uhr - Modul 3 

Theorie und Praxis, Schwerpunkt Pranayama Konzepte nach der Hatha Yoga Pradipika, Vertiefung Wissen über Nadis und Energiekörper mit praktischen Übungen zum Thema, Bandha, Kumbhaka, Übungsabfolgen Atem in Asana im Vini Yoga, Atem- und Wahrnehmungsübungen, Energiearbeit, Meditation.

Samstag/Sonntag, 22.10./23.10.2022, jeweils 10 - 17 Uhr - Modul 4

Theorie und Praxis, Einsatz von Tönen und Mantra, Vertiefung des Erlernten aus den Modulen 1 bis 3, Betrachtung von Pranayama und Atemarbeit im Kontext von Yogatherapie, Trauma-sensiblem Yoga (TSY) und wissenschaftlichen Erkenntnissen, Nervensystem, Vagus Nerv, sinnvoller Aufbau wirkungsvoller Praxis (für Zuhause, für den Yoga-Unterricht, im Betrieblichen Gesundheits-Management etc.), Atemübungen in Asana (Vini Yoga), Atem- und Wahrnehmungsübungen, Energiearbeit, Meditation, Blick auf andere Methoden außerhalb des Yoga.


Lerne u.a. Deinen Lehrer Jörg Buneru in einem Video kennen, das im Rahmen eines Projekts für die Kölner Philharmonie entstanden ist und die Atmung im Fokus hat (produziert von www.mujk.de)



Ausbildungsort Modul 4 im Oktober 2022


Bodhi Studio

Aachener Straße 326

50933 Köln


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.